News

05.06.2020 10:52 Alter: 138 days
Kategorie: Robert Laimer

HEUTE: Weltumwelttag


In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen den 5. Juni zum jährlichen "Tag der Umwelt" erklärt. Seitdem beteiligen sich weltweit jährlich rund 150 Staaten am World Environment Day – darunter auch Österreich.
 
Durch verschiedene Aktionen zu unterschiedlichen Umweltthemen wie Recycling, Naturschutz, Insektenschutz, Energiewende oder nachhaltiger Konsum etc. soll weltweit das Bewusstsein für die Umwelt geschärft werden. Zum heutigen Weltumwelttag startet das Klimasekretariat der Vereinten Nationen eine neue Initiative im Kampf gegen die Erderwärmung. Die Kampagne steht unter dem Motto „Race to Zero“. Das Ziel ist, den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase wie Kohlendioxid möglichst auf Null zu senken.
 
Der Weltumwelttag ist ein wichtiges Symbol. Das alleine ist jedoch zu wenig, um den Planeten vor der Ausbeutung und der mutwilligen Zerstörung zu bewahren. Durch unser Handeln und unseren Umgang können wir selbst einen entscheidenden Anteil zum Schutz der Umwelt beitragen. Dies gelingt vor allem, wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen und unseren Lebensraum, den Planeten Erde, mit Respekt behandeln. Frei nach dem Schriftsteller Leo Tolstoi: "Eine Grundbedingung für Glück ist die Verbundenheit von Mensch und Natur."
 
#weltumwelttag