News

30.04.2019 09:08 Alter: 220 days
Kategorie: Robert Laimer

Stimmen zum „Tag der Arbeit“, einem bedeutungsvollen Feiertag


Der Erste Mai ist ein ganz besonderer Tag – es ist der „Tag der Arbeit“ bzw. der „Tag der Arbeiterbewegung“. Er ist in Österreich, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Belgien, Teilen der Schweiz und in vielen anderen Staaten ein gesetzlicher Feiertag. Jedes Jahr gehen Hunderttausende Menschen jeden Alters am Maifeiertag auf die Straßen, um für die Anliegen der Beschäftigten einzutreten und die Solidarität hochzuhalten. Gerade in Zeiten der fortschreitenden Prekarisierung von Arbeit und der Aushöhlung von ArbeitnehmerInnen-Rechten ist es wichtig ein starkes Zeichen zu setzen – gegen die Übermacht der Konzerne, gegen die neoliberalen Auswüchse sowie gegen den gefährlich aufkeimenden Nationalismus.

Aus gegebenem Anlass hat die SPÖ NÖ einige Stimmen – u.a. von LHStv. Franz Schnabl und Bgm. Matthias Stadler – eingeholt, um die große Bedeutung des Ersten Mai für die Menschen in Österreich zu dokumentieren.

>> HIER << geht's zum Clip!